Bad Brückenau

Ehrungen beim Bad Brückenauer Frauenbund

In der Generalversammlung des katholischen Frauenbundes, Zweigverein Bad Brückenau, im katholischen Pfarrheim wurden Mitglieder für ihre langjährige Treue geehrt.
Ehrungen standen beim Frauenbund, Zweigverein Bad Brückenau, an. Das Foto zeigt (v. l.) Elisabeth Teichlein, Barbara Miller, Irmgard Mnich, Hildegunde Wiesner und Hildegard Schoebel-Bossinger.  Foto: Martina Fuchs
Ehrungen standen beim Frauenbund, Zweigverein Bad Brückenau, an. Das Foto zeigt (v. l.) Elisabeth Teichlein, Barbara Miller, Irmgard Mnich, Hildegunde Wiesner und Hildegard Schoebel-Bossinger. Foto: Martina Fuchs
Mit Blumen und einer Ehrennadel dankte das Vorstandsteam um Patricia Dernbach und Sonja Spahn Irmgard Mnich und Hildegunde Wiesner, die sich beide in den Verein auch ehrenamtlich eingebracht haben, für jeweils 50 Jahre. Blumen und ein Präsent erhielten Barbara Miller und Gerda Martin für jeweils 35 Jahre, Hildegard Schöbel-Bossinger für 25 Jahre und Elisabeth Teichlein, Else Neuss und Margarita Blum für jeweils 15 Jahre.Im Jahresrückblick ging es unter anderem um eine Maiandacht in der Marienkirche im Staatsbad mit Maibowle.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen