Unterleichtersbach

Ein herausragendes Jahr dank guter Mitarbeiter

Von einem herausragenden Geschäftsjahr 2017 berichtet der Geschäfsführer der Firma Hanse Haus, Marco Hammer.
Langjährige Mitarbeiter hat die Firma Hanse Haus GmbH & Co. KG in Unterleichtersbach in ihrer Betriebsversammlung mit anschließender Weihnachtsfeier ausgezeichnet. Für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit wurden Jens Czarnotta, Kerst Keil, Alexander Kess, Andreas und Dirk Tüberl, Jörg Sedlag, Stephan Braungardt, Klaus Nikolai, Berthold Kleinhenz, Jürgen Henschel, Lorenz Düsterdiek, Andreas Heilmann, Jürgen Börtlein, Klaus Kirst und Martina Martin geehrt.

Zugleich wurden Johannes Bauer, Klaus Schneider, Klaus Kirst, Waldemar Hahn, Stanislaw Koczor und Richard Müller wurden von Geschäftsführer Marco Hammer in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Diese Veranstaltung bildete, durch die komplette Präsenz der über 630 Mitarbeiter, den krönenden Abschluss des herausragenden Geschäftsjahres 2017, wie es in einer Pressemitteilung von Hanse Haus heißt.

Neben der erneuten Auszeichnung als Preisträger bei dem "Großen Preis des Mittelstandes" wurde das Fertigbauunternehmen im vergangenen Jahr zum wiederholten Mal von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen geehrt: Das im Juni in Fellbach eröffnete Musterhaus "Variant 198" erhielt mit der Zertifizierung in Platin die höchstmögliche Auszeichnungsstufe und bewies hiermit ein besonders hohes Maß an Nachhaltigkeit.

Auch für gutes Geschäftsgebaren gab es in diesem Jahr eine Auszeichnung. Die Creditreform, als führender Experte in Deutschland für die Bewertung der Bonität von Unternehmen, zertifizierte Hanse Haus im September mit dem CrefoZert.

Zu guter Letzt schnitt der Fertighaushersteller im Rahmen der großen Focus -Money- Kundenumfrage zum Thema "Fairness bei deutschen Fertighausanbietern" mit dem Urteil "sehr gut" ab - und das bereits zum 5. Mal in Folge. Eine Leistung, die nur zwei weiteren Fertighausanbietern gelang.

Geschäftsführer Marco Hammer ist überzeugt, dass diese Auszeichnungen ohne die Unterstützung der Mitarbeiter, die ihre Arbeitskraft, Kompetenz und ihr Leistungsvermögen über viele Jahre hinweg in den Dienst des Unternehmens gestellt haben, nicht möglich gewesen wären.

In seiner Laudatio sprach Marco Hammer den vielen Jubilaren seine Anerkennung aus und hob zugleich die Bedeutung von langjährigem Wissen und eines großen Erfahrungsschatzes hervor. Besonders in Bezug auf hochwertige Qualität und kundenorientierten Service seien dies unerlässliche Kompetenzen.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Unterleichtersbach
Fertighaushersteller
Geschäftsjahre
Klaus Schneider
Mitarbeiter und Personal
Richard Müller
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)