Eltingshausen

Ein neuer Sportvorstand beim FC Eltingshausen

Beinahe alle Berichte auf der Mitgliederversammlung des FC Eltingshausen standen im Schatten der Corona-Pandemie.
Neuwahlen und eine Ehrung standen beim FC Eltingshausen an: (hinten, von links) Alexander Schott (Vorstand Sport) Claus Peter Köth (Vorstand Finanzen), Andreas Metzler (Vorstand Öffentlichkeitsarbeit) und Lukas Karch (Vorstand Wirtschaftsbetrieb); (vorne, von links) der Geehrte Günther Vierheilig, Ehrenmitglied Roland Metzler und das ausgeschiedene Vorstandsmitglied Arne Moritz. Foto: Hans-Peter Hepp       -  Neuwahlen und eine Ehrung standen beim FC Eltingshausen an: (hinten, von links) Alexander Schott (Vorstand Sport) Claus Peter Köth (Vorstand Finanzen), Andreas Metzler (Vorstand Öffentlichkeitsarbeit) und Lukas Karch (Vorstand Wirtschaftsbetrieb); (vorne, von links) der Geehrte Günther Vierheilig, Ehrenmitglied Roland Metzler und das ausgeschiedene Vorstandsmitglied Arne Moritz. Foto: Hans-Peter Hepp
| Neuwahlen und eine Ehrung standen beim FC Eltingshausen an: (hinten, von links) Alexander Schott (Vorstand Sport) Claus Peter Köth (Vorstand Finanzen), Andreas Metzler (Vorstand Öffentlichkeitsarbeit) und Lukas Karch (Vorstand Wirtschaftsbetrieb); (vorne, von links) der Geehrte Günther Vierheilig, Ehrenmitglied Roland Metzler und das ausgeschiedene Vorstandsmitglied Arne Moritz. Foto: Hans-Peter Hepp

Auch der scheidende Sportvorstand Arne Moritz verwies auf die schwierige Zeit und auf die wenigen sportlichen Höhepunkte in den vergangenen Monaten. Er freute sich aber über die funktionierende Kooperation mit den Sportvereinen aus der Nachbarschaft. Das Vereinsheim als beliebter Treffpunkt für die Mitglieder und Freunde des FC nähert sich langsam wieder dem "normalen Leben" vor Covid-19 an, bemerkte der Vorstand Wirtschaftsbetrieb, Lukas Karg. Nur sechs Vermietungen stehen in den Büchern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!