Lauter bei Bad Kissingen

Ein steiniger Weg zur Nachmittagsbetreuung in Lauter

Es wurde rege diskutiert, teilweise auch mal etwas lauter und hitzig, bei der Bürgerversammlung am vergangenen Dienstag in Lauter. Erwartungsgemäß sorgte die Nachmittagsbetreuung der Lauterer Grundschüler für intensiven Gesprächsstoff.
Der Fußweg zum Lauterer Kreisel ist nicht Kinderwagen- und fahrradtauglich.  Foto: Gabriele Sell
Der Fußweg zum Lauterer Kreisel ist nicht Kinderwagen- und fahrradtauglich. Foto: Gabriele Sell
Wie bereits berichtet, liegen bei der Nachmittagsbetreuung der Lauterer Grundschüler derzeit dringende Bedarfsanmeldungen für 54 Kinder vor. Ein Hort war beim Neubau des Lauterer Kindergartens vor sechs/acht Jahren von den Eltern nicht für notwendig befunden worden. Eine Unterbringung der Kinder, wie neben anderen Sophie Land und Katja Hermann zeitnah forderten, könne sich die Gemeinde "nicht aus dem Ärmel schütteln".
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen