Hammelburg

Ein Zelt für die Feuerwehr Hammelburg

Die Wohnungsbaugenossenschaft Hammelburg unterstützt die Feuerwehr.
WGH-Geschäftsführer Marco Lummel, Kommandant Michael Ohmert und sein Stellvertreter Walter Emmert präsentieren die neue Ausrüstung für den Einsatzfall.Foto: Arkadius Guzy
WGH-Geschäftsführer Marco Lummel, Kommandant Michael Ohmert und sein Stellvertreter Walter Emmert präsentieren die neue Ausrüstung für den Einsatzfall.Foto: Arkadius Guzy
Die Wohnungsbaugenossenschaft Hammelburg (WGH) hat die Feuerwehr mit einer Spende von 2000 Euro unterstützt. Dank der Zuwendung und der Beteiligung des Vereins konnte die Feuerwehr ein Schnelleinsatzzelt kaufen. "Es stand schon lange auf unserer Wunschliste", sagte Michael Ohmert bei der Präsentation der Neuanschaffung.Laut dem Kommandanten kann das Zelt zum Beispiel für die Öffentlichkeitsarbeit Anwendung finden oder bei längeren Einsätzen als Unterstand für die Einsatzleitung oder die Feuerwehrleute dienen. Ohmert erwähnte dabei die Atemschutzträger, die verschwitzt vom Einsatz zurückkommen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen