Walter Hartmann hat den Garten am Sinnberg für den Bund Naturschutz  mit aufgebaut. Etwa 400 Pflanzen gedeihen hier. Ein großer Anteil  davon sind geschützte Arten, die extra ausgesät wurden, um sie zu erhalten. Der Garten ist öffentlich und besteht schon seit 30 Jahren.K. Kupka-Hahn

20.09.2017

Walter Hartmann hat den Garten am Sinnberg für den Bund Naturschutz mit aufgebaut. Etwa 400 Pflanzen gedeihen hier. Ein großer Anteil davon sind geschützte Arten, die extra ausgesät wurden, um sie zu erhalten. Der Garten ist öffentlich und besteht schon seit 30 Jahren.K. Kupka-Hahn

1 von 5