Maßbach

Einsatzvielfalt in 24 Stunden

Die Maßbacher Jugendfeuerwehr zeigt ihren Leistungsstand bei einer 24-Stunden-Übung.
Ausbilder Michael Koch beobachtet die beiden jugendlichen Wehrleute Marlene Gessner und Michael Müller bei ihrem Einsatz mit dem Spreizer während der 24-Stunden-Übung. Foto: Daniel Wiener       -  Ausbilder Michael Koch beobachtet die beiden jugendlichen Wehrleute Marlene Gessner und Michael Müller bei ihrem Einsatz mit dem Spreizer während der 24-Stunden-Übung. Foto: Daniel Wiener
| Ausbilder Michael Koch beobachtet die beiden jugendlichen Wehrleute Marlene Gessner und Michael Müller bei ihrem Einsatz mit dem Spreizer während der 24-Stunden-Übung. Foto: Daniel Wiener

Nicht nur im Aktivenbereich auch bei der Jugendfeuerwehr ist die Maßbacher Mannschaft mit gutem Personal ausgestattet. Das zeigte eine 24-Stunden-Übung, an der 31 Jugendliche und zehn Ausbilder teilgenommen haben. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer waren Mädchen und junge Frauen. Mit dabei waren auch junge Wehrleute aus Ebertshausen, die im Rahmen der Schweinfurter-Oberland-übergreifenden Maßnahme gerne der Einladung gefolgt waren.