Hammelburg

Eisflächen, Radeln und Hundekot: Stadt Hammelburg verschärft Regeln

Die Verwaltung hat die Anlagensatzung und die Hundeverordnung neu geregelt. Der größte Teil des Stadtrates stimmte den Verschärfungen zu, aber es gab auch Kritik.
In der Anlagensatzung wird unter anderem geregelt, dass auf Spielplätzen keine Tiere erlaubt sind.       -  In der Anlagensatzung wird unter anderem geregelt, dass auf Spielplätzen keine Tiere erlaubt sind.
| In der Anlagensatzung wird unter anderem geregelt, dass auf Spielplätzen keine Tiere erlaubt sind.

Der Hammelburger Stadtrat hat in einer seiner jüngsten Sitzungen die Regeln für sämtliche öffentliche Flächen im Stadtgebiet überarbeitet. In der neuen Anlagensatzung werden Handlungen vom Versetzen von Sitzbänken bis zum Konsum von Betäubungsmitteln verboten. Vor allem den Stadträten Alexander Stolz (CBB) und Christian Fenn (Junge Liste) ging einiges davon zu weit. Sie lehnten die Überarbeitung deshalb ab, allerdings wurden sie mit 14:2 Stimmen deutlich überstimmt.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat