Münnerstadt

MP+Emotion pur im Tierheim

Weshalb dem bekannten Tierschützer Ralf Seeger im Tierheim Wannigsmühle die Tränen kamen, können die Zuschauer im Fernsehen in einer Vox-Folge der Staffel "Harte Hunde - Ralf Seeger greift ein" sehen.
Tierschützer Ralf Seeger und Tierheimleiterin Ursula Boehm hatten bei den Dreharbeiten in der Wannigsmühle sofort einen guten Draht zueinander gefunden. Beide verbindet ihre Tierliebe. Foto: Steve  Staub       -  Tierschützer Ralf Seeger und Tierheimleiterin Ursula Boehm hatten bei den Dreharbeiten in der Wannigsmühle sofort einen guten Draht zueinander gefunden. Beide verbindet ihre Tierliebe. Foto: Steve  Staub
| Tierschützer Ralf Seeger und Tierheimleiterin Ursula Boehm hatten bei den Dreharbeiten in der Wannigsmühle sofort einen guten Draht zueinander gefunden. Beide verbindet ihre Tierliebe. Foto: Steve Staub

Nur äußerlich mögen sie wie harte Hunde wirken, doch innen drin hätten sie einen weichen Kern. Tierheimleiterin Ursula Boehm meint damit nicht etwa ihre kläffenden Vierbeiner, sondern das Team um den fernsehbekannten Tierschützer Ralf Seeger. Es nennt sich die "Harte n Hunde " und hilft dort, wo Tiere in Not sind. Nach dem fürchterlichen Brand im Münnerstädter Tierheim im Sommer 2021 waren die muskelbepackten und teils auffällig tätowierten Tierfreunde in die Wannigsmühle gekommen, um Soforthilfe zu leisten. Mit dabei war ein Kamerateam des Senders Vox, das die Gruppe bei ihrem Arbeitseinsatz begleitete.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!