Wartmannsroth

Entscheidung über Antrag verschoben

Eine Entscheidung über die vom Mobilfunkbetreiber Vodafone beantragte Verlängerung der Pachtverträge für die Nutzung der Funkmasten wurde vertagt.
Vodafone hatte für die Vertragsverlängerung bis 2037 rund 20 Prozent weniger als bisher geboten. Gerd Schaar
Vodafone hatte für die Vertragsverlängerung bis 2037 rund 20 Prozent weniger als bisher geboten. Gerd Schaar
Einig waren sich die Räte darüber, dass die Entscheidung über die von Mobilfunkbetreiber Vodafone beantragte Verlängerung der Pachtverträge für die Nutzung der Funkmasten verschoben wird. Vodafone hatte für die Vertragsverlängerung bis 2037 rund 20 Prozent weniger als bisher geboten, was die Gemeinde im März 2017 schon ablehnte."Die Verpachtung von Mobilfunkmasten gehört nicht zum Aufgabenbereich der Gemeinden", sagte Bürgermeister Jürgen Karle.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen