Münnerstadt

Erfolgreicher Abschluss beim Solo-Duo-Wettbewerb

Strahlende Gesichter gab es beim Solo-Duo-Wettbewerb "Concertino 2019": Zwei Münnerstädter Schüler schlugen sich sehr gut.
Erfolgreich beim Landesentscheid des Solo-/Duo-Wettbewerbs des Bayerischen Blasmusikverbandes (BBMV): (von links) Ilona Zirkelbach (Lehrkraft Saxophon), Sonja Schmitt und Joshua Pfennig. Foto: Melanie Geßner
Erfolgreich beim Landesentscheid des Solo-/Duo-Wettbewerbs des Bayerischen Blasmusikverbandes (BBMV): (von links) Ilona Zirkelbach (Lehrkraft Saxophon), Sonja Schmitt und Joshua Pfennig. Foto: Melanie Geßner
Strahlende Gesichter gab es beim Solo-Duo-Wettbewerb "Concertino 2019" des Bayerischen Blasmusikverbandes BBMV im schwäbischen Marktoberdorf. Die beiden Althäuser Musiker Sonja Schmitt (Saxophon) und Joshua Pfennig (Bariton) hatten sich auf Bezirks- und Verbandsebene für den Landesentscheid qualifiziert, zu dem sie mit Jungmusikern aus ganz Bayern angetreten waren. Und auch diesen Entscheid haben die beiden mit Bravour gemeistert.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen