Detter

Erster Büttenabend im 25-jährigen Vereinsbestehen

Es war der erste seiner Art seit Bestehen des SV Detter-Weißenbach und der Büttenabend startete auch gleich voll durch.
Claudia und Otto Müller beim Büttenabend in Detter:  Petrus und eine Witwe die ihren Mann Barthel im Himmel suchte.Erika Karg
Claudia und Otto Müller beim Büttenabend in Detter: Petrus und eine Witwe die ihren Mann Barthel im Himmel suchte.Erika Karg
Lokalkolorit sowie Sketche begeisterten beim Büttenabend des SV Detter-Weißenbach die zahlreichen Besucher im voll besetzten Sportheim des Vereins. Im Vorfeld hatte Hauptinitiator Dirk Heinle den bunten Abend ins Leben gerufen und sich dann auch gleichzeitig um Musik und Akteure gekümmert.
Seit dem 25-jährigen Bestehen des Vereins war dies der erste Büttenabend und auch gleich ein voller Erfolg. Pünktlich startete das Programm mit dem Einzug der Musikgruppe "Musketiere" (Dirk Heinle/Matthias Müller/Einar Sengstock). Sie führten auch während des Abends durch das Programm.

So konnte sich das gut gelaunte Publikum von der Büttenrede "...selbst ist die Frau" und einem Sketch der Joggingrunde begeistern lassen. Auch Uwe Keßler, der den SV Detter-Weißenbach als unbeteiligte Person von außen betrachtete, konnte die Lacher auf seine Seite ziehen. Weiter standen auf dem Programm verschiedene Sketche und Büttenreden, die das närrische Publikum begeisterten. Claudia und Otto Müller traten als Petrus und Witwe auf, die ihren Mann Barthel im Himmel suchte. Eine Gerichtsverhandlung bestritten Jürgen Eichholz, Björn Sengstock, Alexandra Hähnlein, Frank Hägerich, Mario Weber und Erich Karg. Tim Kessler, Mathias Keßler und Kerstin Hähnlein bei den Verstrickungen des Besuches eines Brieffreundes der Tochter aus Amerika.

In die Bütt stiegen Flugkapitän Einar Sengstock auf "Airline Detter", Uwe Keßler, der den SV Detter-Weißenbach von außen betrachtete und Otto Kessler als Rentner. Einen Schulsketch boten Patricia Kessler und Irene Krack dar. Auch der Auftritt der Zumba Gruppe aus Detter war ein voller Erfolg. Bei ausgelassener Stimmung feierten die Besucher bis nach Mitternacht.

Schlagworte

  • Detter
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.