Münnerstadt

Erster Erfolg mit Roman aus der Rhön

In unserer Serie "Straßennamen in Münnerstadt" beschäftigen wir uns heute mit Leo Weismantel, seines Zeichens Schriftsteller und Reformpädagoge.
Der Schriftsteller und Reformpädagoge Leo Weismantel, nach dem in der Zent  eine Straße benannt ist,  besuchte das Gymnasium in Münnerstadt. Nach dem Zweiten Weltkrieg war er zunächst als Pazifist geächtet.  Dieter Britz
Der Schriftsteller und Reformpädagoge Leo Weismantel, nach dem in der Zent eine Straße benannt ist, besuchte das Gymnasium in Münnerstadt. Nach dem Zweiten Weltkrieg war er zunächst als Pazifist geächtet. Dieter Britz
Die Leo-Weismantel-Straße in der Zent ist nach einem Schriftsteller und Reformpädagogen benannt, der auch Namensgeber einer Straße und eines Studentenwohnheims in Würzburg sowie einer privaten Realschule in Marktbreit ist. Geboren wurde Leo Weismantel am 10. Juni 1888 in der Gemeinde Obersinn im Spessart, deren Ehrenbürger er schon 1948 wurde.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen