Hammelburg

Erweiterung des Probst-Heims in Hammelburg

Ein Provisorium hat ein Ende. Die Einrichtung der Carl von Heß'schen Sozialstiftung bekommt ein Küchengebäude. Der neue Trakt bietet aber noch mehr.
So sieht der Anbau aus der Vogelperspektive aus.Foto: Visualisierung/Architekturbüro Stefan Richter
So sieht der Anbau aus der Vogelperspektive aus.Foto: Visualisierung/Architekturbüro Stefan Richter
Gleich vier Funktionen auf einmal wird der neue Anbau an das Dr. Maria-Probst-Seniorenheim erfüllen. Seit wenigen Wochen laufen die Bauarbeiten bereits. Nun markierte ein Spatenstich den offiziellen Auftakt.Eigentlich bereinigt der Anbau die Situation, die 2007 mit Abriss des benachbarten alten Krankenhauses entstand, sagte Marco Schäfer. Denn das Altenheim war versorgungstechnisch an das Krankenhaus angebunden, wie der Stiftungsvorstand der Carl von Heß'schen Sozialstiftung erklärte.So waren die Altenheimbewohner vom Krankenhaus aus mit Essen versorgt worden.