Münnerstadt

Erwin Bode legt den "Stadtschatten" in Münnerstadt

Über persönliche Kontakte eines Litera(n)ten konnte der Maler sowie freischaffender Bühnen- und Kostümbildner nach Münnerstadt gelockt werden. Die Motive holt sich Erwin Bode aus Berlin.
Der Maler Erwin Bode präsentiert seine Werke unter dem Motto 'Stadtschatten' ab dem heutigen Freitag, 5. April,  in Münnerstadt. Foto: Hartmut Hessel       -  Der Maler Erwin Bode präsentiert seine Werke unter dem Motto 'Stadtschatten' ab dem heutigen Freitag, 5. April,  in Münnerstadt. Foto: Hartmut Hessel
| Der Maler Erwin Bode präsentiert seine Werke unter dem Motto "Stadtschatten" ab dem heutigen Freitag, 5. April, in Münnerstadt. Foto: Hartmut Hessel

Den Weg nach Münnerstadt finden die Protagonisten des kreativen Gewerbes oft über persönliche Verbindungen. Der Maler Erwin Bode ist seit langer Zeit mit dem Münnerstädter Schauspieler Jens Müller Rastede befreundet. Als es darum ging, eine Absage für die erste Ausstellung der Museumfreunde Münnerstadt im Deutschordensschloss zu kompensieren, hatte der Münnerstädter Litera(n)t Müller-Rastede mit seinem Berliner Freund bereits eine Lösung gefunden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung