Bad Bocklet

Es tönen die Lieder

Edmund Seller animiert seit 30 Jahren Gäste und Einheimische auch in Bad Bocklet zum "geselligen Singen". Beim Jubiläumskonzert gratulieren Bürgermeister, Kurdirektor und der ganze Kursaal singt mit.
Sorgen für die richtigen Töne und die Stimmung: (von links) Toni Seller, Edmund Seller, Ewald Kiesel       -  Sorgen für die richtigen Töne und die Stimmung: (von links) Toni Seller, Edmund Seller, Ewald Kiesel
Foto: Werner Vogel | Sorgen für die richtigen Töne und die Stimmung: (von links) Toni Seller, Edmund Seller, Ewald Kiesel

Die Idee war so einfach wie genial: Mit den Kurgästen Volkslieder singen. Edmund Seller und Dekan Georg Hirschbrich hatten den Gedanken Walter Rundler vorgetragen und der damalige Kurdirektor beauftragte Harald Hümmer von der damaligen Kurverwaltung mit der Organisation. Zunächst in Bad Kissingen, später auch in Bad Bocklet . Daraus wurde eine Erfolgsgeschichte, die bis heute anhält. Nach dem beliebten, leider früh verstorbenen Geistlichen begleitete Robert Bauch jahrelang den Vorsänger und Moderator Seller.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!