Münnerstadt

Eugen Albert genießt das süße Nichtstun

Der Altbürgermeister feiert am 30. März seinen 75. Geburtstag. Heute erinnern er und Ehefrau Anneliese sich oft und gerne an die vielen schönen Momente ihres gemeinsamen Lebens.
Eugen Albert feiert am 30. März seinen 75. Geburtstag. Der Altbürgermeister und bekennende Fußballfan hat seinen Humor behalten. Foto: Thomas Malz       -  Eugen Albert feiert am 30. März seinen 75. Geburtstag. Der Altbürgermeister und bekennende Fußballfan hat seinen Humor behalten. Foto: Thomas Malz
| Eugen Albert feiert am 30. März seinen 75. Geburtstag. Der Altbürgermeister und bekennende Fußballfan hat seinen Humor behalten. Foto: Thomas Malz

"Es geht mir gut", sagt Eugen Albert und das sieht man ihm auch an. Es gebe zwar leichte, altersbedingte Schwächen, die können ihn allerdings nicht von seiner Lieblingsbeschäftigung abbringen: "den Tag vertrödeln, aber ganz bewusst", zitiert er Komiker Harald Schmidt . "Wir kramen viel in der Vergangenheit, weil wir vielen schöne Erlebnisse hatten", sagt der Jubilar und schon ist er mittendrin in den Geschichten seines Lebens. Dabei stellt sich heraus, dass er gar nicht so viel trödelt, sondern noch ganz schön aktiv ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!