Klosterkreuzberg

Eva-Maria Klöhr singt auf dem Kreuzberg

Eva-Maria Klöhr ist überzeugt davon, dass Gott ihr Lieder schenkt: Damit sie die Seelen der Menschen berührt.
Eva-Maria Klöhr sang und spielte in der Klosterkirche am Kreuzberg von ihrem Vertrauen in Gott und seine Liebe zu den Menschen.  Marion Eckert
Eva-Maria Klöhr sang und spielte in der Klosterkirche am Kreuzberg von ihrem Vertrauen in Gott und seine Liebe zu den Menschen. Marion Eckert
Die Sängerin Eva-Maria Klöhr ist auf dem Kreuzberg schon lange keine Unbekannte mehr. In der monatlichen Konzertreihe gibt sie schon seit längerem Konzerte und lässt das Publikum teilhaben an ihren Gedanken über den Glauben und die Liebe Gottes. Pater Martin Domogalla dankte ihr für die Konzertandacht, die unter dem Thema "Du bist LichtT" stand. "Ganz nah" lautete der erste Titel, der einem Liebeslied glich. Einem Liebeslied für den Liebsten oder eben für Gott.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen