Elfershausen

Experimentierkästen für die Schüler übergeben

Der Elternbeirat der Johannes-Petri-Schule Langendorf-Elfershausen übergab der Schulleiterin Brigitte Dehe zwei Sätze Experimentierkästen.
Die Schüler der Johannes-Petri-Schule freuen sich über Experimentierkästen.  Foto: Isabel Kippes       -  Die Schüler der Johannes-Petri-Schule freuen sich über Experimentierkästen.  Foto: Isabel Kippes
Die Schüler der Johannes-Petri-Schule freuen sich über Experimentierkästen. Foto: Isabel Kippes

Der Elternbeirat der Johannes-Petri-Schule Langendorf-Elfershausen, vertreten von Sascha Füller und Stefanie Schneider, übergab am vergangenen Donnerstag der Schulleiterin Brigitte Dehe zwei Sätze Experimentierkästen zum Thema "Schwimmen und Sinken" für die Schulhäuser in Fuchsstadt und Langendorf.

Diese Klassenkisten für alle Jahrgangsstufen wurden aus dem Erlös des "Gesunden Pausenbrotes" sowie aus verschiedenen Einnahmen durch Bewirtungen des Elternbeirats an Schulveranstaltungen finanziert.

Die Sets bestehen neben vier Kisten zur Aufbewahrung aus acht großen, transparenten Wasser-Bassins, in denen die Versuche an acht Lern-Stationen durchgeführt werden. So können bis zu 32 Kinder gleichzeitig experimentieren. Die enthaltenen Experimente befassen sich mit Fragen wie "Was schwimmt, was sinkt?", "Was passiert mit dem Wasser im Glas, wenn ich etwas hineintauche?", "Wie kommt es, dass ein Schiff nicht untergeht?" oder "Warum geht ein Stück Eisen unter, ein Stück Wachs aber nicht?"

Spielerisch können die Kinder komplexe physikalische Sachverhalte wie Auftrieb, Dichte und Verdrängung mit den Materialien und Versuchsanordnungen der Klassenkisten erforschen und über eigene Experimente zu einem Verständnis physikalischer Phänomene gelangen.

Für praktische Experimente

Die Klassenkisten enthalten Gegenstände aus unterschiedlichen Materialien zum Ausprobieren, Wachsblöcke zum Kneten von Schiffen, ein Schiff aus Metall, gleich große Würfel aus verschiedenen Materialien, eine Waage, Materialien zum Erspüren der Auftriebskraft und viele andere Materialien zur Durchführung von praktischen Experimenten im Klassenzimmer. Alle Materialien sind so ausgewählt, dass sie in optimaler Weise die Kinder in ihrem Verständnis der Phänomene unterstützen und ihnen die Möglichkeit geben, ihre eigenen Ideen zu überprüfen. red

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Elfershausen
  • Elternbeirat
  • Kisten
  • Physik
  • Schulgebäude
  • Schulrektoren
  • Schulveranstaltungen
  • Schülerinnen und Schüler
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!