Diebach

Feiern stärken das Vereinsleben

100 Jahre gibt es den Sportclub Frankonia Diebach. Bei einer vierstündigen Gala wurden verdiente und langjährige Mitglieder geehrt. Aber auch das Unterhaltungsprogramm kam nicht zu kurz.
Vorsitzender Dieter Schaub (links) und Klaus Eisenmann (2. von links) gratulierten den langjährigen Ehrenamtlichen Ralf Franz, Rainer Brandenstein, Bernd Resenberger, Christine Ebert, Ralf Kalus sowie Christian Schipper (von links mit Urkunden) Auch BVF-Kreisvorsitzender Rainer Lochmüller(rechts) dankte. Foto: Winfried Ehling       -  Vorsitzender Dieter Schaub (links) und Klaus Eisenmann (2. von links) gratulierten den langjährigen Ehrenamtlichen Ralf Franz, Rainer Brandenstein, Bernd Resenberger, Christine Ebert, Ralf Kalus sowie Christian Schipper (von links mit Urkunden) Auch BVF-Kreisvorsitzender Rainer Lochmüller(rechts) dankte. Foto: Winfried Ehling
| Vorsitzender Dieter Schaub (links) und Klaus Eisenmann (2. von links) gratulierten den langjährigen Ehrenamtlichen Ralf Franz, Rainer Brandenstein, Bernd Resenberger, Christine Ebert, Ralf Kalus sowie Christian Schipper (von links mit Urkunden) Auch BVF-Kreisvorsitzender Rainer Lochmüller(rechts) dankte. Foto: Winfried Ehling

Mit einem großen Fest beging der SC Frankonia Diebach sein 100. Wiegenfest. Der zweitgrößte Sportclub im Stadtgebiet Hammelburg knauserte nicht zum Jahrhundert-Geburtstag und bereitete den Mitgliedern und Gästen eine vierstündige Gala, die Vizevorsitzender Klaus Brandenstein versiert moderierte. Vorsitzender Dieter Schaub sprach im Rückblick von einer Erfolgsgeschichte. Die Zukunft zu gestalten werde eine Herausforderung für den Verein. Doch war ihm nicht bange, denn das "Wir" schreibe der SC groß. Zusammenhalt, Kameradschaft und Siegeswillen würden den Stadtteil-Kickern "große Strahlkraft" ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!