Bad Brückenau

Festliche Deko für das Willy-Brandt-Haus

Hobbykünstlerin schenkt der Einrichtung adventliche Kreationen.
Einrichtungsleiterin Sabine Preisendörfer (links) freut sich über die weihnachtlichen Stücke, die Hobbykünstlerin Evelyn Seyler-Thomsen dem "Willy-Brandt-Haus" schenkte. Foto: Stefanie Fischer
Einrichtungsleiterin Sabine Preisendörfer (links) freut sich über die weihnachtlichen Stücke, die Hobbykünstlerin Evelyn Seyler-Thomsen dem "Willy-Brandt-Haus" schenkte. Foto: Stefanie Fischer

In der Seniorenwohnanlage "Willy-Brandt-Haus" der AWO kam dank der Hobbykünstlerin Evelyn Syler-Thomsen schon im November erste Weihnachtsstimmung auf.

Einrichtungsleiterin Sabine Preisendörfer nahm gleich mehrere festlich geschmückte Wurzeln, Kränze und Aufhänger entgegen, welche die Hobbykünstlerin dem Haus als Geschenk übergab.

"Die Stücke passen sehr gut in unser Haus und werden ihren Platz in unseren Gemeinschaftsräumen und in den Wohnbereichen finden", sagt Sabine Preisendörfer.

"Für unsere weihnachtlichen Veranstaltungen sind die Dekostücke eine Bereicherung und Freude für alle."

Eine Herzensangelegenheit

Evelyn Seyler-Thomsen lebt erst seit kurzem in der Region und arbeitet als Kosmetikerin im Hotel Regena. Schönes zu gestalten, ist schon seit vielen Jahren ihr Hobby.

"Diese Aktion mit der AWO ist für mich eine Herzensangelegenheit. Gerade die Advents- und Weihnachtszeit ist für viele Senioren eine wichtige, gefühlvolle Zeit", sagt sie und weiter: "Und wenn ich diese mit meinen Kreationen verschönern kann, ist das doch eine wunderbare Belohnung", sagt Evelyn Seyler-Thomsen.

Schlagworte

  • Bad Brückenau
  • Advent
  • Senioren
  • Seniorenwohnanlagen
  • Veranstaltungen
  • Weihnachtsstimmung
  • Weihnachtszeit
  • Wohnbereiche
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!