Bad Kissingen

Festspiele werden verschoben

Die Festspiele 2021 mit dem Musicalklassiker "My Fair Lady" müssen erneut um ein Jahr in den August 2022 verlegt, ebenso wird das Open-Air mit Roland Kaiser im Luitpoldpark verschoben.
Szene aus dem Stück 'My Fair Lady'.       -  Szene aus dem Stück 'My Fair Lady'.
Foto: Stephan Schuchardt | Szene aus dem Stück "My Fair Lady".

Die Bad Kissinger Festspiele im August 2021 mit dem Musical " My Fair Lady " müssen erneut verschoben werden, ebenso findet das Open-Air im Luitpoldpark mit Roland Kaiser in diesem Jahr nicht statt. Die noch immer angespannte Lage und die daraus resultierenden Kontaktbeschränkungen verhindern zurzeit leider die regulären Vorbereitungen und sämtliche Proben, heißt es in einer Pressemitteilung der Veranstalter. Die Bad Kissinger Veranstaltungen können daher nicht durchgeführt werden. Aber: Die Veranstaltungen werden nicht ersatzlos abgesagt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung