Ramsthal

Feuerwehr freut sich über sieben neue Mitglieder

Die Freiwillige Feuerwehr Ramsthal hielt ihre Mitgliederversammlung ab.
Auf unserem Bild sind (von links) Kreisbrandmeister Oliver Lukaschewitz, Kommandant Timo Stöber, Michael Rex, Rudolf Helm, Elmar Sixt, Joachim Kühnlein, Daniel Röder, 2. Vorsitzender Johannes Sixt, Bürgermeister Alfred Gündling und Vorsitzender Bernhard Sixt.  Foto: A. Lomb
Auf unserem Bild sind (von links) Kreisbrandmeister Oliver Lukaschewitz, Kommandant Timo Stöber, Michael Rex, Rudolf Helm, Elmar Sixt, Joachim Kühnlein, Daniel Röder, 2. Vorsitzender Johannes Sixt, Bürgermeister Alfred Gündling und Vorsitzender Bernhard Sixt. Foto: A. Lomb

Die Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ramsthal , die traditionell am Dreikönigstag stattfindet stößt immer auf großes Interesse und garantiert ein volles Haus. Der Vereinsvorsitzende Bernhard Sixt konnte sich in seinem Jahresbericht erfreut über die positive Mitgliederentwicklung zeigen. 171 Mitglieder zählt der Verein inzwischen, was besonders den Beitritten im Jugendbereich geschuldet ist.

Der Höhepunkt des vergangenen Jahres war die Feier des 140-jährigen Vereinsjubiläums im Rahmen des Sommerfestes. Zahlreiche Gäste nahmen an dieser Feier teil und das Fest war auch wegen dem guten Wetter ein voller Erfolg. Gut kam auch ein Ausflug ins Deutsche Feuerwehrmuseum in Fulda an. Generell konnte sich Sixt über die gute Unterstützung durch die Mitglieder , die Gemeinde und die Geschäftswelt freuen. Die Feuerwehr ist ein wichtiger Teil des Ramsthaler Vereinslebens.

Im Kassenbericht konnte Andrea Grün gesunde wirtschaftliche Finanzverhältnisse des Vereins dokumentieren.

Im Rahmen der Dienstversammlung der Aktiven gab Kommandant Timo Stöber einen Überblick über das abgelaufene Jahr. Im Jugendbereich wurden sieben neue Mitglieder aufgenommen, die den Nachwuchs für die 32 Aktiven (darunter zwei Frauen) bilden sollen. Die Beteiligungen an den Übungen hat sich auf 48 Prozent verbessert. Insgesamt wurden 1886 Stunden durch die Aktiven geleistet.

Der 2. Kommandant Alexander Back gab anschließend seinen Bericht über die Einsätze zur Kenntnis. Glücklicherweise hat es keine größeren Einsätze gegeben und bei der Mehrzahl der erledigten Aufgaben handelte es sich um Ölspurbeseitigungen und Verkehrsregelung. Die Jugendfeuerwehr hat momentan elf Mitglieder , darunter fünf Mädchen . Für das Jahr 2020 ist die Teilnahme an diversen Ausbildungsveranstaltungen auf Landkreisebene geplant.

Kreisbrandmeister Oliver Lukaschewitz war in seinem neuen Amt zum ersten Mal in der Ramsthaler Mitgliederversammlung zugegen. Er lobte die Aktiven und stellte das umfangreiche Ausbildungsangebot der Feuerwehr auf Kreisebene vor. "Seid stolz auf Eure Jugend", erklärte er. Die dann folgenden Neuwahlen des 1. Vorsitzenden und von zwei Beisitzern gingen zügig vonstatten. Bernhard Sixt wurde in seinem Amt für weitere sechs Jahre gewählt und als Beisitzer wählte die Versammlung Rainer Sixt und Bastian Konrad. Bastian folgt seinem Vater im Amt, der für seine langjährige Tätigkeit in der Vorstandschaft mit einem Geschenk bedacht wurde. Bernhard Sixt kündigte an, dass die kommende Amtsperiode seine letzte sein werde, und man nun genügend Zeit habe, sich um die Nachfolge zu kümmern.

Bürgermeister Alfred Gündling stellte die Bedeutung der Wehr heraus und lobte sie für ihr Engagement und den Erfolg der Jubiläumsfeierlichkeiten. "Die Feuerwehr ist ein wichtiger Bestandteil der Gemeinde", betonte er und sagte: "Es ist gewährleistet, dass Euch die Gemeinde unterstützt."

Für die BRK-Bereitschaft Ramsthal dankte Leiter Rudi Weik für die gute Zusammenarbeit. Er wünschte sich eine bessere Kommunikation beim Start der Einsätze, da Informationen bei Alarmierungen offensichtlich auf unterschiedlichen Wegen zur BRK-Bereitschaft und zu Feuerwehr kommen.

Ehrungen und Termine Aktive: Daniel Röder und Timo Stöber - Dienstaltersabzeichen 20 Jahre

Mitglieder :

10 Jahre: Philipp Unsleber; 20 Jahre: Sebastian Greubel, Daniel Röder, Timo Stöber und Kay Wahler; 30 Jahre: Hans-Georg Neder; 40 Jahre: Rudolf Helm und Joachim Kühnlein; 70 Jahre: Elmar Sixt

Termine 2020:

Starkbierfest 4. April; Sommerfest 27. und 28. Juni, Vorweihnachtsfeier 12. Dezember.

Beförderungen: Michael Rex zum Hauptfeuerwehrmann

Schlagworte

  • Ramsthal
  • Alfred Gündling
  • Ausbildungsveranstaltungen
  • Feuerwehren
  • Feuerwehrmuseen
  • Freiwillige Feuerwehr
  • Jahresberichte
  • Jugendfeuerwehren
  • Kreisbrandmeister
  • Mitglieder
  • Mädchen
  • Sixt AG
  • Sommerfeste
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!