Elfershausen

Feuerwehr will endlich eine Entscheidung

Kommandant und Vorsitzender kritisieren, dass sich der Bau eines Feuerwehrgerätehauses so lange hinauszieht. Auch ein fehlendes THL-Gerät wird beanstandet.
Die Räumlichkeiten der Feuerwehr Elfershausen (Foto) im Erthal-Schloss sind längst viel zu klein. Die Wehr drängt auf ein neues Gerätehaus im Baugebiet Trimberger Weg.    Archivfoto: Winfried Ehling
Die Räumlichkeiten der Feuerwehr Elfershausen (Foto) im Erthal-Schloss sind längst viel zu klein. Die Wehr drängt auf ein neues Gerätehaus im Baugebiet Trimberger Weg. Archivfoto: Winfried Ehling
Bürgermeister und Gemeinderat sind in der Bürgerversammlung wegen des neuen Feuerwehrgerätehauses, das im Baugebiet "Trimberger Weg" entstehen soll, in die Kritik geraten. Mit einer schriftlichen Eingabe - die nicht nur den kontrovers diskutierten Neubau betraf - brachte Feuerwehr-Kommandant Dominik Roth den Stein ins Rollen.Seine Kritik betraf zunächst die unzureichende Technische-Hilfe-Ausrüstung, zu der Alfred Mützel ein aktuelles Beispiel parat hielt: Die Hammelburger und die Euerdorfer Wehr verfügen über ein THL-Gerät, sind aber im Einsatz. Der Elfershausener Wehr fehlt diese Ausstattung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen