Oberthulba

Fleißige Baumeister

Die Firma Schmitt+Zehe aus Schlimpfhof hat als Pate das Kinderhaus in Oberthulba für die Aktion "Baumeister gesucht" angemeldet.
Im Kinderhaus in Oberthulba waren viele fleißige Baumeister zu sehen.  Foto: Andre Iff       -  Im Kinderhaus in Oberthulba waren viele fleißige Baumeister zu sehen.  Foto: Andre Iff
Im Kinderhaus in Oberthulba waren viele fleißige Baumeister zu sehen. Foto: Andre Iff

Wer will fleißige Baumeister sehen? Der muss ins Kinderhaus nach Oberthulba gehen! Die Firma Schmitt+Zehe aus Schlimpfhof hat als Pate das Kinderhaus in Oberthulba für die Aktion "Baumeister gesucht" angemeldet. Hintergrund des Aktionstages war das Projekt, das der Verband Bayerische Bauwirtschaft ins Leben gerufen hat, um Nachwuchskräfte fürs Handwerk zu gewinnen. An zwei Tagen wurde die Aktion durchgeführt! Am ersten Tag gab es eine Einführungsschulung für die Erzieherinnen . Der zweite Tag ( Baumeistertag) war dann der sogenannte Aktionstag, hier bauten die Kinder Häuschen mit Gartenzaun. Die Kinder und das Personal waren mit vollem Eifer dabei, es wurde gehämmert, geschliffen, gebohrt und alles was dazu gehört. Die beiden Baumeister Ausbilder waren Harry Hammer und Nicky Nagel, sie zeigten den Kindern wie man am besten mit dem Werkzeug umgeht. Das komplette Werkzeug , von der Werkbank zum Hammer über die Säge, alles was ein Baumeister so braucht, haben die beiden Harry Hammer und Nicky Nagel v Ort gelassen, sodass jeden Tag weiter in Oberthulba gewerkelt werden kann. Die Kindergartenleiterin Sigrid Albrecht und ihr komplettes Team bedankten sich bei Organisatoren für das gelungene Projekt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Oberthulba
  • Ausbilder
  • Baubranche
  • Erzieherinnen und Erzieher
  • Handwerk
  • Mitarbeiter und Personal
  • Werkzeug
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!