Waldfenster

Frank Heckelmann will Bürgermeister werden

Die Wählergemeinschaft Waldfenster schickt einstimmig ihren Bürgermeisterkandidaten für die Marktgemeinde Burkardroth ins Rennen. Zudem wurde die Kandidatenliste der Räte basisdemokratisch erstellt.

Frank Heckelmann möchte Bürgermeister der Marktgemeinde Burkardroth werden. Die Wählergemeinschaft Waldfenster hat ihn einstimmig zu ihrem Bürgermeisterkandidaten nominiert. Gleichzeitig wurde eine Liste mit zwölf Personen für die Wahl der Räte aufgestellt.

Frank Heckelmann ist in Waldfenster geboren und aufgewachsen. Nach dem Besuch des Gymnasiums in Münnerstadt studierte er Wirtschaftsingenieurwesen . Seit 28 Jahren arbeitet der 55-Jährige als  technischer Berater und Projektingenieur bei einem Paketdienst. Er ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Von 2008 bis 2014 saß er für seinen Heimatort Waldfenster im Gemeinderat, trat dann aber nicht mehr an. Er ist seit vielen Jahren Vorsitzender des TSV Waldfenster . Außerdem ist er in allen örtlichen Vereinen Mitglied und war aktiver Feuerwehrmann.

Gewerbeansiedlungen und Arbeitsplätze

"Die Demokratie lebt davon, dass es Konkurrenz gibt", begründete er seine Kandidatur. "Ich möchte Bürgermeister werden, weil ich der Richtige bin." Als parteiunabhängiger Kandidat möchte er die Sachfragen in den Vordergrund stellen und dabei die ganze Gemeinde in den Blick nehmen. Es sei nicht einfach, in einer Gemeinde mit zwölf Gemeindeteilen allen gleichermaßen immer gerecht zu werden. So müsse genau hingeschaut werden, um die Wünsche und Bedürfnisse der Bürger zu spüren. Viele Themen seien in der Kommunalpolitik durch die Pflichtaufgaben einer Gemeinde in Sachen Infrastruktur, Schule, Kindergarten und so weiter gesetzt. Heckelmann möchte einen Schwerpunkt bei der Förderung von Gewerbeansiedlungen und Schaffung von Arbeitsplätzen setzen. "Wenn wir Arbeitsplätze haben, dann bleiben die jungen Leute auch da." Er selbst sei 28 Jahre Pendler und wisse, was es bedeutet, außerhalb arbeiten zu müssen. "Versprechungen möchte ich keine machen. Ich will schauen, was nötig und möglich ist", betonte er.  So werde er auch die Themen Innenentwicklung und  Ausweisung von neuen Bauplätzen auf der Agenda haben.

Die Gemeinderatskandidaten

Die Liste für die Kandidaten der Gemeinderatswahl wurde in der Versammlung ganz basisdemokratisch erstellt. Die Anwesenden schlugen Kandidaten vor, in einer Abstimmung wurde die Reihenfolge auf der Liste festgelegt: 1. Sebastian Schlereth (40), Medizintechniker ; 2. Johannes Vorndran (40), Bauleiter Hochbau; 3. Florian Vierheilig (34), Bundesangestellter; 4. Stefan Vorndran (41), Postangestellter; 5. Thomas Eckert (32), Polizeibeamter; 6. Roland Schlereth (51), Zimmermann; 7. Petra Schlereth (54), Bekleidungsfertigerin; 8. Benedikt Wehner (28), Polizeibeamter; 9. Lena Schlereth (46), Verkäuferin; 10. Ferdinand Krebs (50), Bankfachwirt; 11. Melanie Dietrich (33) Fachwirtin; 12. Georg Wehner (56), Maschinenbautechniker.

Schlagworte

  • Waldfenster
  • Basisdemokratie
  • Burkardroth-Waldfenster
  • Feuerwehrleute
  • Kommunalpolitik
  • Kommunalwahlen
  • Marktgemeinden
  • Medizintechniker
  • Melanie Dietrich
  • Pendler
  • Technik
  • Wirtschaftsingenieurwesen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!