Oberleichtersbach

Frauenbund Oberleichtersbach besuchte Museumsscheune

Die Frauen staunten nicht schlecht, was Karola und Stefan Helfrich so alles zusammengetragen haben.
Der Frauenbund aus Oberleichtersbach vor dem Bild "Madonna im Rosenhag", das im Besitz von Karola und Stefan Helfrich ist, die auch die Museumsscheune im  Chrisam-Hof in Weißenbach betreiben. Irene Kirchner
Der Frauenbund aus Oberleichtersbach vor dem Bild "Madonna im Rosenhag", das im Besitz von Karola und Stefan Helfrich ist, die auch die Museumsscheune im Chrisam-Hof in Weißenbach betreiben. Irene Kirchner
Der Frauenbund Oberleichtersbach hat die Museumsscheune Karola und Stefan Helfrich im Chrisam-Hof in Weißenbach besichtigt. Die Vorfahren der Familie Helfrich betrieben früher eine Landwirtschaft. Die geräumige Scheune wurde jedoch seit langer Zeit nicht mehr landwirtschaftlich genutzt. Deshalb beschlossen sie, die Scheune anderweitig zu gestalten. Mit viel Geschick, Fleiß, Leidenschaft und Liebe zum Detail wurde das Gebäude mit Utensilien aus früherer Zeit bestückt. Zahlreiche Arbeitsstunden wurden investiert. Historische Gerätschaften wurden auch von außerhalb zusammengetragen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen