Unterleichtersbach

Freie Wähler Unterleichtersbach schicken sechs Kandidaten ins Rennen

Udo Brückner hat Listenplatz 1.
Die Kandidaten der freien Wählergruppe Unterleichtersbach (von links): Marion Romeis, Hubert Reuß, Andreas Hartig, Oliver Belz, Udo Brückner,  und Roland Romeis.  Wolfgang Saam
Die Kandidaten der freien Wählergruppe Unterleichtersbach (von links): Marion Romeis, Hubert Reuß, Andreas Hartig, Oliver Belz, Udo Brückner, und Roland Romeis. Wolfgang Saam

Rund 40 Bürger trafen sich in den Schulungsräumen der Feuerwehr Unterleichtersbach in der alten Schule zur Nominierung der Gemeinderatskandidaten der freien Wählergruppe Unterleichtersbach . Zum Versammlungsleiter wählten die Teilnehmer Leo Romeis. Christian Seubert wurde Listenbeauftragter und Ludwig Weber sein Stellvertreter.

Die Versammlung einigte sich darauf den Listenplatz eines Bewerbers anhand der erhaltenen Stimmen festzulegen. Die Bewerber wurden in geheimer Wahl gewählt. Es stellten sich sechs Bürger als Kandidaten für den zukünftigen Gemeinderat der Großgemeinde Oberleichtersbach zur Verfügung, um ihren Ortsteil in dem Gremium zu vertreten. Jeder Wähler hatte insgesamt sechs Stimmen, von denen er pro Kandidat maximal drei Stimmen vergeben konnte. Nach der Wahl ergab sich folgende Liste: Udo Brückner (1), Roland Romeis (2), Oliver Belz (3), Marion Romeis (4), Andreas Hartig (5) und Hubert Reuß (6).

Schlagworte

  • Unterleichtersbach
  • Freie Wähler
  • Kommunalwahlen
  • Ludwig Weber
  • Ortsteil
  • Politische Kandidaten
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Wähler
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.