Gauaschach

MP+Friedhof Gauaschach: Umfallender Grabstein verletzt Frau schwer

Bei der Pflege eines Grabes stürzt eine zentnerschwere Steinplatte um und fällt auf das Bein einer 34-Jährigen. Ortsbeauftragter Edmund Schaupp war zufällig als Ersthelfer vor Ort, musste aber die Feuerwehr zu Hilfe holen. Ein Hubschrauber brachte die Verletzte ins Krankenhaus.
Auf dieses Grab ist der Grabstein gefallen und hat das Bein einer 34-Jährigen eingeklemmt.       -  Auf dieses Grab ist der Grabstein gefallen und hat das Bein einer 34-Jährigen eingeklemmt.
Foto: Ralf Ruppert | Auf dieses Grab ist der Grabstein gefallen und hat das Bein einer 34-Jährigen eingeklemmt.

Auch zwei Tage später, am zweiten Weihnachtsfeiertag, ist der Unfall auf dem örtlichen Friedhof noch immer Dorfgespräch in Gauaschach : An Heiligabend fiel im Hammelburger Stadtteil während der Grabpflege gegen 11 Uhr ein locker sitzender Grabstein auf das Bein einer 34-Jährigen. Nach Angaben der Polizei wurde das Bein eingeklemmt, und die Frau konnte sich nicht selbst helfen. Die Feuerwehr befreite die Frau . Sie wurde mit dem alarmierten Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Laut einem Friedhofsbesucher wurde sie noch am Unfalltag am Oberschenkel operiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!