Hassenbach

Frühling lässt sein blaues Band...

Der Bund Naturschutz hat eine Spaziergang mit dem ehemaligen Revierförster Hubert Schenk durchs Oehrbachtal organisiert.
Wasser durchzieht das Tal. Der Bund Naturschutz hatte einen Spaziergang durch das Oehrbachtal organisiert. Foto: Elisabeth Assmann
Wasser durchzieht das Tal. Der Bund Naturschutz hatte einen Spaziergang durch das Oehrbachtal organisiert. Foto: Elisabeth Assmann
Auf dem Walderlebnisweg durchs Oehrbachtal wusste der Teilnehmer gar nicht, wohin er seinen Blick zuerst richten sollte: In den Wald am Wegesrand oder doch in die weitläufigen Wiesen, die von Bächen durchzogen sind. Der Bund Naturschutz Kreisgruppe Bad Kissingen hatte zu einem Frühjahrsspaziergang mit dem ehemaligen Revierförster Huber Schenk eingeladen. Schenk konnte einiges aus seiner 40-jährigen Berufszeit als Förster berichten. So freut ihn die Naturverjüngung im Wald, und dass eine etwas knorrig gewachsene Eiche mitten im Fichtenwald stehen bleiben durfte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen