Burkardroth

MP+Gehen die Burkardrother Gemeinderäte in die Schule?

Seit längerem tagte der Gemeinderat wegen der Pandemie in der Rhönfesthalle. Jüngst gab es ein kurzes Intermezzo im Rathaus. Aber: Das Gremium wird wohl wieder umziehen. Das sind die aktuellen Pläne.
Der Burkardrother Marktgemeinderat hatte jüngst seinen Umzug aus der Rhönfesthalle zurück ins Rathaus hinter sich gebracht - wie es scheint, folgt nun der nächste Umzug. Foto: Symbolbild: Katja Sponholz/dpa-tmn       -  Der Burkardrother Marktgemeinderat hatte jüngst seinen Umzug aus der Rhönfesthalle zurück ins Rathaus hinter sich gebracht - wie es scheint, folgt nun der nächste Umzug. Foto: Symbolbild: Katja Sponholz/dpa-tmn
| Der Burkardrother Marktgemeinderat hatte jüngst seinen Umzug aus der Rhönfesthalle zurück ins Rathaus hinter sich gebracht - wie es scheint, folgt nun der nächste Umzug. Foto: Symbolbild: Katja Sponholz/dpa-tmn

Der Marktgemeinderat zieht wieder um. Tagte er in den vergangenen Monaten noch in der Stangenrother Rhönfesthalle, beriet er sich jüngst wieder im Sitzungssaal des Rathauses. Möglich war das wegen eines ausgeklügelten Konzepts. Allerdings: Die Inzidenzen steigen wieder. Wie stellt die Kommune am Fuß der Schwarzen Berge die Sicherheit von Ratsmitgliedern und Gästen sicher und wo und wie findet mit Hinblick auf die Pandemie die kommende Sitzung statt?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!