Fuchsstadt

Geld für die Jugendarbeit in Fuchsstadt

Sechs Vereine können sich über eine finanzielle Unterstützung freuen.
Spende: Tobias Pfülb (Fuschter Musikanten), Alexander Lebsak (Feuerwehr), Brigitte Burtchen (Obst- und Gartenbauverein), Stephan Kippes (Rotes Kreuz), Tobias Stöth, Rainer Lell (Faschingsclub) und hinten René Gerner (FC Fuchsstadt) sowie Birgit und Mathias Stöth. Foto: Guzy
Spende: Tobias Pfülb (Fuschter Musikanten), Alexander Lebsak (Feuerwehr), Brigitte Burtchen (Obst- und Gartenbauverein), Stephan Kippes (Rotes Kreuz), Tobias Stöth, Rainer Lell (Faschingsclub) und hinten René Gerner (FC Fuchsstadt) sowie Birgit ...
Mit einer Spende von 3000 Euro hat Unternehmer Mathias Stöth die Jugendarbeit im Ort unterstützt. An den FC Fuchsstadt , die Feuerwehr, den Faschingsclub, die Fuschter Musikanten, den Obst- und Gartenbauverein und das Rote Kreuz ging jeweils ein individueller Teilbetrag.Im Juli hatte der Verputzer- und Malerbetrieb Stöth sein 60-jähriges Jubiläum begangen. Die Gäste der Feier - Mitarbeiter, Kunden, Zulieferer, Freunde - waren angehalten worden, auf Geschenke zu verzichten und stattdessen eine Spendenbox zu füllen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen