Oberleichtersbach

Gemüse des Monats: Spitzkohl

Lecker und frisch: Damit der kegelförmige Krautkopf auf der Familientafel in Bestform auftritt, braucht Sigrid Kleinhenz einen ihrer treuesten Küchenhelfer.
Kräuter, Gemüse, Salat: Aus dem was in dem kleinen Garten hinter dem Haus bei ihr daheim in Breitenbach wächst, zaubert Sigrid Kleinhenz Gerichte für ihre Lieben.
Kräuter, Gemüse, Salat: Aus dem was in dem kleinen Garten hinter dem Haus bei ihr daheim in Breitenbach wächst, zaubert Sigrid Kleinhenz Gerichte für ihre Lieben.
Die zwei Hälften des Spitzkohls werden zu einem Herz, wie sie so nebeneinander liegen. Mit ihrem langen Küchenmesser hat Sigrid Kleinhenz aus dem kegelförmigen Krautkopf zwei gleichgroße Teile gemacht. Ein Schnitt und durch. Der Spitzkohl auf dem Küchenbrett vor ihr soll noch kleiner werden. Wenn die 57-Jährige mit ihm fertig ist, werden von dem klobigen Gemüse millimeterfeine Streifen bleiben. Ihren Auftritt haben die später als genussvolle Beilage - Nachmachen erlaubt.Auf dem Hof von Familie Kleinhenz in Breitenbach wird jeden Tag frisch gekocht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen