Garitz

MP+Gesangverein Garitz: Es hätte so schön werden können

Geprobt haben sie mit Abstand, gefreut haben sich die Sänger und Sängerinnen und ihr Publikum. Über die Absage des Weihnachtskonzerts herrscht große Enttäuschung
Guy Ramon (r.) und Vorsitzender Manfred Simon bei der Unterzeichnung der Arbeitsvereinbarung mit dem Gesangsverein Garitz. Foto: Thomas Ahnert       -  Guy Ramon (r.) und Vorsitzender Manfred Simon bei der Unterzeichnung der Arbeitsvereinbarung mit dem Gesangsverein Garitz. Foto: Thomas Ahnert
| Guy Ramon (r.) und Vorsitzender Manfred Simon bei der Unterzeichnung der Arbeitsvereinbarung mit dem Gesangsverein Garitz. Foto: Thomas Ahnert

Eigentlich hätte alles so schön werden können und sollen: das Weihnachtskonzert des Gesangvereins Garitz mit zwei Auftritten, am dritten Advent in der St.-Georgskirche in Wittershausen und eine Woche später in der Garitzer Elisabethkirche. Dann hätte Weihnachten kommen können. So war's geplant. Jetzt kommt es ganz anders.