Hammelburg

Glänzende Oldtimer und stolze Fahrer in Hammelburg

Erste ADAC-Herzog-Hedan-Fahrt des AMSC Hammelburg sorgt für große Begeisterung bei Besitzern und Fans.
Ein absoluter Blickfang war der Bentley (6,2 Liter Reihen-8-Zylinder, 220 PS) von Thomas Ulsamer aus Bad Kissingen. Foto: Gerd Schaar       -  Ein absoluter Blickfang war der Bentley (6,2 Liter Reihen-8-Zylinder, 220 PS) von Thomas Ulsamer aus Bad Kissingen. Foto: Gerd Schaar
| Ein absoluter Blickfang war der Bentley (6,2 Liter Reihen-8-Zylinder, 220 PS) von Thomas Ulsamer aus Bad Kissingen. Foto: Gerd Schaar

Als vollen Erfolg bewerteten die rund 60 Teilnehmer der Oldtimer-Veranstaltung die "ADAC-Herzog-Hedan-Fahrt 2016". Für den veranstaltenden Automobil- und Motorsportclub (AMSC) Hammelburg war es eine Premiere, jedoch nicht völliges Neuland. Gibt es doch alle zwei Jahre die berühmte Bocksbeutel-Rallye der Oldtimer vom AMSC, die nächste im kommenden Jahr.Schirmherr der Herzog-Hedan-Fahrt war Bürgermeister Armin Warmuth (CSU).

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung