Euerdorf

Gläubige pilgern zum Kreuzberg

Rund 90 Wallfahrer brachen zur traditionellen Kreuzbergwanderung auf.
Aufbruch in Euerdorf am Morgen, kurz nach sechs Uhr auf der Saalebrücke. Fotos: Doris Bauer
Aufbruch in Euerdorf am Morgen, kurz nach sechs Uhr auf der Saalebrücke. Fotos: Doris Bauer
Die Kreuzbruderschaft in der Marktgemeinde lud zur traditionellen Kreuzbergwallfahrt ein. Rund 90 Wallfahrer im Alter zwischen zehn und 82 Jahren folgten dem Ruf und absolvierten an zwei Tagen einen rund 70 Kilometer langen Fußmarsch zum heiligen Berg der Franken.Punkt sechs Uhr morgens verließen die Wallfahrer mit einem Segen die Euerdorfer Pfarrkirche St. Johannes der Täufer . Bereits der erste Anstieg zur Wildfuhr zeigte, dass die Wallfahrt kein Spaziergang ist. Trotz aller Strapazen war jeder Teilnehmer bester Laune und ließ sich auf Gebete, Texte, Meditationen und Lieder rund um das Motto "Frieden" ein.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen