Aschach bei Bad Kissingen

Gräfin Carola lädt in den Schlosspark ein

Interessierte Besucher können am Sonntag, 29. September, um 15.15 Uhr mit Carola Gräfin von Luxburg einen Rundgang durch den idyllischen Schlosspark der Museen Schloss Aschach unternehmen.

Bis zu ihrem Lebensende 1968 wohnte Gräfin Carola in den Sommermonaten in ihren Privaträumen auf Schloss Aschach. Bei der Führung durch den Park erhalten die Besucher spannende Einblicke in die Geschichte des Schlossparks und das Leben der Gräfin. Die Erlebnisführung dauert in etwa eine Stunde. Die Teilnahme am Programm ist kostenfrei, lediglich der Museumseintritt ist zu entrichten. Treffpunkt ist die Museumskasse.

Eine Anmeldung unter Tel.: 09708/704 188 20 oder per E-Mail an schloss.aschach@bezirk-unterfranken.de ist möglich.red

Schlagworte

  • Aschach bei Bad Kissingen
  • Gräfinnen und Grafen
  • Schlossparks
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!