Langendorf

Grazie, Tanz und perfekte Körperbeherrschung

Im Circus Luna in Langendorf begeisterten die Zirkus-Profis mit "Zoophopia - Die Kombination von Show und exquisiter Akrobatik".
Auftritt der Absolventen der Staatlichen Artistenschule Berlin  in Circus Luna in Langendorf: Lisa Georgius Werkzeug war die rote Tuchschleife.  Peter Klopf
Auftritt der Absolventen der Staatlichen Artistenschule Berlin in Circus Luna in Langendorf: Lisa Georgius Werkzeug war die rote Tuchschleife. Peter Klopf
Das haben sich die zehn jungen Artisten eigentlich anders vorgestellt: Plötzlich tauchen Tiere auf, mitten auf der Bühne ihrer Artistik-Show! Was wollen die hier? Sind es etwa entlaufene Zirkustiere? Zuerst nur hier und da, vereinzelt und scheu, sind sie später immer frecher und selbstbewusster, diese Viecher, die offenbar von überall her kommen: Ein Zebra, ein Nilpferd, eine Ente... Seit über 60 Jahren werden an der Staatlichen Artistenschule Berlin talentierte junge Menschen zu professionellen Artisten ausgebildet. Seit 2004 beenden die Absolventen ihre Ausbildung mit einer feierlichen Gala.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen