Bad Kissingen

Great Spas of Europe: Ältester Kurgarten Europas steht in Bad Kissingen

Balthasar Neumann errichtete bis 1738 den ersten zentralen Kurplatz in Kissingen. Die Anlage ist ein wichtiges Argument für die Unesco-Bewerbung.
Kuren, reden, spielen: Adolph von Menzel hält 1890 in seinem Gemälde "Brunnenpromenade" das gesellschaftliche Treiben im Kissinger Kurgarten fest. Quelle: Stadtarchiv Bad Kissingen
Kuren, reden, spielen: Adolph von Menzel hält 1890 in seinem Gemälde "Brunnenpromenade" das gesellschaftliche Treiben im Kissinger Kurgarten fest. Quelle: Stadtarchiv Bad Kissingen
Bekanntester Kurort Deutschlands, größte Wandelhalle und ältester Gradierstandort in Europa. Bad Kissingen hat in Bezug auf seine Tradition als Kurort einige Superlative vorzuweisen. Inzwischen ist noch ein neuer dazugekommen. " Bad Kissingen ist auch der älteste Kurplatz-Standort", sagt Peter Weidisch, Kulturreferent und Projektleiter der Unesco Bewerbung der Stadt. Deshalb spielt der Kurgarten auch eine besondere Rolle für den Bad Kissinger Beitrag zu den " Great Spas of Europe ". Der Kurgarten ging im Lauf der Zeit aus dem Kurplatz hervor.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen