Bad Kissingen

Große Themen in nur drei Minuten

Bei einem Online-Forum für Erstwähler mit Wahlkreis-Kandidaten ging es unter anderem um Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Rente. Das Interesse der Jugend hielt sich allerdings in Grenzen.
Ulrike Mahr fasste die Diskussion in mehreren Grafiken zusammen.       -  Ulrike Mahr fasste die Diskussion in mehreren Grafiken zusammen.
Foto: Ulrike Mahr | Ulrike Mahr fasste die Diskussion in mehreren Grafiken zusammen.

"Jugend fragt Politik" war das Motto des Online-Wahlforums mit Wahlkreis-Kandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien, zu dem die Kreisjugendringe Bad Kissingen , Rhön-Grabfeld und Haßberge Jugendliche und Erstwähler aus den drei Landkreisen eingeladen hatten. Fragen der Gemeldeten waren zuvor gesammelt und nach Themenblöcken geordnet worden. Diese in jeweils nur drei Minuten zu beantworten, war die schwierige Aufgabe für die Bundestagsabgeordneten Dorothee Bär ( CSU ), Sabine Dittmar ( SPD ) und Manuela Rottmann ( Bündnis 90/Die Grünen ) sowie Karl Graf Stauffenberg ( FDP ) und Claus ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!