Maßbach

Großvaters Haus statt Neubau

Gleich zwei Familien haben in Maßbach und Poppenlauer auf ein neues Haus in einer Wohnsiedlung verzichtet und lieber im Ortskern das Haus der Großeltern saniert bzw. ersetzt. Dafür gab es jetzt ein finanzielles Dankeschön.
Dieses Haus in der Bäckergasse 11 in Maßbach haben Diana und Michael Schraut von Grund auf saniert. Bürgermeister Matthias Klement überreichte ihnen symbolisch einen Förderscheck.       -  Dieses Haus in der Bäckergasse 11 in Maßbach haben Diana und Michael Schraut von Grund auf saniert. Bürgermeister Matthias Klement überreichte ihnen symbolisch einen Förderscheck.
Foto: Dieter Britz | Dieses Haus in der Bäckergasse 11 in Maßbach haben Diana und Michael Schraut von Grund auf saniert. Bürgermeister Matthias Klement überreichte ihnen symbolisch einen Förderscheck.

Seit der Einführung der Geldautomaten und des Internet-Banking haben Schecks weitestgehend ausgedient. Doch noch immer übergibt Bürgermeister Matthias Klement ( CSU ), wenn auch nur symbolisch, gelegentlich überdimensionale Schecks, ausgestellt auf bis zu 10 000 Euro und manchmal sogar etwas mehr. "Förderprogramm Innenentwicklung Schweinfurter Oberland" steht darauf.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung