Bad Kissingen

Grüne Welle auf dem Kissinger Ost-/Nordring ist optimiert

Wer auf dem Ost-/Nordring In Bad Kissingen 60 km/h fährt, sollte künftig eine grüne Welle haben. Das versprechen die Techniker des neuen Steuergeräts.
Die Ampelanlage an der Schlachthofkreuzung in Bad Kissingen war gestern den ganzen Tag aus. Das Steuergerät wurde nach 20 Jahren ausgetauscht und neu konfiguriert.Kerstin Väth
Die Ampelanlage an der Schlachthofkreuzung in Bad Kissingen war gestern den ganzen Tag aus. Das Steuergerät wurde nach 20 Jahren ausgetauscht und neu konfiguriert.Kerstin Väth
Am Donnerstag war die Ampel an der Schlachthofkreuzung in Bad Kissingen den ganzen Tag aus. Das 20 Jahre alte Steuergerät für die Ampelanlage wurde ausgetauscht. Durch die neue Technik kann die Ampel jetzt per Laptop überprüft werden. "Die Schleife passt, die grüne Welle müsste künftig funktionieren wenn der Autofahrer durchschnittlich 50 km/h fährt - also mit Stop die vorgeschriebenen 60 km/h", sagt ein Techniker der Firma Swarco aus Bamberg mit Sitz in Österreich vor Ort.Das Team war die ganze Woche am Ostring unterwegs und hat die Schleifen überprüft, die jetzt zentral geschaltet werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen