Haard

Haard: Blitzschlag spaltet alte Eiche

Bei einem Gewitter wurde die Wucht von Blitzen sehr deutlich
Vom Stamm bis zur Krone ist die alte Eiche gespalten. Foto: Fabian Nöth
Vom Stamm bis zur Krone ist die alte Eiche gespalten. Foto: Fabian Nöth

Der Saale-Zeitungs-Leser Fabian Nöth hat am Montagmorgen, 30. September, auf der Verbindungsstraße zwischen Großenbrach und Haard eine ungewöhnliche Entdeckung gemacht. Eine gewaltige Eiche wurde von einem Blitz getroffen. "Man sieht vor Ort deutlich, wie die Rinde von der Kronenspitze bis zur Wurzel regelrecht weggesprengt wurde."

Schlagworte

  • Haard
  • Blitzeinschläge
  • Gewitter
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
1 1
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!