Hammelburg

Hammelburg: Erneut Unfall in der inneren Kissinger Straße

Mindestens vier verletzte Fahrrad-Fahrer gab es heuer bereits in der inneren Kissinger Straße. Beim jüngsten Unfall am Donnerstag wurde eine 75-Jährige schwer verletzt. Ersthelferin Bianca Volkert sieht dort dringend Handlungsbedarf.
Diese drei Zentimeter hohe Kante in der Kissinger Straße hat eine 75-jährige zu Fall gebracht. Foto: Ralf Ruppert       -  Diese drei Zentimeter hohe Kante in der Kissinger Straße hat eine 75-jährige zu Fall gebracht. Foto: Ralf Ruppert
| Diese drei Zentimeter hohe Kante in der Kissinger Straße hat eine 75-jährige zu Fall gebracht. Foto: Ralf Ruppert

Donnerstag, 12.55 Uhr, Kissinger Straße, Höhe Hausnummer 16: Ein Rentner-Ehepaar fährt mit E-Bikes stadtauswärts. Die Tagestouristen sind in Oberthulba gestartet, fuhren durchs Thulba- ins Saaletal, jetzt haben die offiziellen Schilder sie in die Kissinger Straße gelotst. Die ist für Autos , die stadteinwärts fahren, Einbahnstraße. Wegen parkender Autos wird es oft eng. Der Ehemann weicht auf den Gehweg aus, gefährdet dort Fußgänger , seine Frau (75) stürzt an der Bordsteinkante, verletzt sich schwer, wird laut Polizei mit Verdacht auf gebrochene Schulter ins Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat