Hammelburg

Hammelburg: Schwerer Unfall auf Parkplatz - Auto überrollt Kundin

Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in Hammelburg kam es am Dienstag zu einem schweren Unfall: Ein Autofahrer verlor die Kontrolle über sein Gefährt, fuhr eine Kundin an und überrollte anschließend die Beine der Frau.

Zu einem schweren Unfall kam es am Dienstag, kurz vor 14.00 Uhr, auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in Hammelburg .

Laut Polizei wollte ein Mann mit seinem Opel den Parkplatz in Richtung Kissinger Straße verlassen. Eine Kundin des Marktes war gerade dabei, ihren Einkauf in ihr abgestelltes Fahrzeug zu verstauen, als der Opel die 66-Jährige und deren Einkaufswagen anfuhr. Durch den Aufprall wurde die Geschädigte  zu Boden geschleudert und blieb auf dem Parkplatz liegen. Der Einkaufswagen prallte gegen den Pkw der Frau .

Polizei lobt Ersthelfer

Ein Zeuge , der den Vorfall beobachtete, eilte der Verletzten sofort zu Hilfe. Währenddessen setzte sich das betreffende Fahrzeug erneut in Bewegung und überrollte nun die Unterschenkel der am Boden liegenden Frau . Der Zeuge reagierte daraufhin vorbildlich, schritt beherzt ein und nahm zunächst die Fahrzeugschlüssel des Verursachers an sich.

Der verantwortliche Fahrer gab später den Beamten der PI Hammelburg gegenüber an, dass er unvermittelt gesundheitliche Probleme hatte. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Am Pkw der Geschädigten entstand durch den Anprall des Einkaufswagens ein Heckschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Am Opel des Verursachers entstand Schaden von ca. 1.000 Euro. 

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Hammelburg
Auto
Autofahrer
Debakel
Frauen
Geschädigte
Opel
Parkplätze und ruhender Verkehr
Zeugen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!