Hammelburg

MP+Hammelburger Grünen-Abgeordnete berichtet aus Koalitionsverhandlungen

Grünen-Bundestagsabgeordnete Manuela Rottmann leitete bei den Verhandlungen einen Arbeitskreis und arbeitete bei einem zweiten mit. Im Gespräch nennt sie Erfolge für den ländlichen Raum.
Das Hammelburger Rote Schloss hat Bundestagsabgeordnete Manuela Rottmann seit Wochen nicht gesehen: Wegen der Koalitionsverhandlungen saß sie in Berlin fest.       -  Das Hammelburger Rote Schloss hat Bundestagsabgeordnete Manuela Rottmann seit Wochen nicht gesehen: Wegen der Koalitionsverhandlungen saß sie in Berlin fest.
Foto: Ralf Ruppert/Archiv | Das Hammelburger Rote Schloss hat Bundestagsabgeordnete Manuela Rottmann seit Wochen nicht gesehen: Wegen der Koalitionsverhandlungen saß sie in Berlin fest.

Aus ihrer Regierungsbeteiligung in Frankfurt am Main hat Manuela Rottmann bereits Erfahrungen mit Schwarz-Grün: Als Stadträtin unter CDU-Oberbürgermeisterin Petra Roth leitete sie eines der größten Dezernate . Im Bundestag gehört die Grünen-Abgeordnete nun bald der Regierungskoalition an. Bei den Verhandlungen der Ampel-Parteien war sie ganz nah dabei, leitete einen Arbeitskreis und arbeitete in einem weiteren mit. Das sagt sie über die vergangenen Wochen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!