Hammelburg

Hammelburger Michaelsmarkt weiter ein Publikumsmagnet

Im Genussort Hammelburg gab es reichlich Auswahl: Ob Käse, heimische Kräuter, Haushaltsartikel oder einfach etwas fürs leibliche Wohl. Auch die Afrikahilfe informierte und veranstaltete eine Tombola.
Viel war beim Michaelsmarkt in Hammelburg geboten: von Essbarem bis Kleidung für die kalte Jahreszeit. Foto: Gerd Schaar       -  Viel war beim Michaelsmarkt in Hammelburg geboten: von Essbarem bis Kleidung für die kalte Jahreszeit. Foto: Gerd Schaar
| Viel war beim Michaelsmarkt in Hammelburg geboten: von Essbarem bis Kleidung für die kalte Jahreszeit. Foto: Gerd Schaar

Heimische Kräuter und gleich zweimal Käse aus Österreich. Das waren laut Stadtverwaltung die Neuen unter den rund 90 angemeldeten Ausstellern auf dem Michaelsmarkt. Seit mehreren Jahrzehnten läutet dieser Markt am letzten Septemberwochenende den Herbst und das Winterhalbjahr ein.Was braucht man außer wärmende Wollmützen und Schals für die kommende kalte Jahreshälfte? Die Auswahl war wie üblich riesengroß. Allen voran die Haushaltsartikel für Küche und Reinigung.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung