Staatsbad Brückenau

Hauptsache Klassik: Sommerkonzert findet in zwei Gruppen statt

Das Bayerische Kammerorchester Bad Brückenau veranstaltet ein Sommerkonzert am Samstag, 18. Juli - in zwei Gruppen.
Violine & Leitung: Sarah Christian Foto: Marco Borggreve       -  Violine & Leitung: Sarah Christian Foto: Marco Borggreve
| Violine & Leitung: Sarah Christian Foto: Marco Borggreve

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Mit diesem Satz wurden die Menschen in Deutschland in den letzten Wochen und Monaten oft konfrontiert. Er trifft faktisch auf alle Lebensbereiche und Branchen zu. Die klassische Musik und das Orchesterwesen sind keine Ausnahmen. Im Gegenteil: Vor allem freiberuflich tätige Musiker traf die Corona-Pandemie und ihre Folgen besonders hart.

Einige Änderungen

Das Bayerische Kammerorchester Bad Brückenau (BKO) freut sich daher, dass sein Sommerkonzert am Samstag, 18. Juli, stattfinden kann, wenngleich mit vielen Änderungen. Aufgrund der Corona-Problematik musste die Orchesterbesetzung auf 13 Musiker reduziert werden und auch das ursprünglich geplante Programm "Sonate" wurde entsprechend modifiziert. Statt Sonaten von Ludwig van Beethoven (Kreutzer-Sonate) und Franz Schubert (Arpeggione-Sonate), bearbeitet für Soloinstrument und Streichorchester, erklingen nun zwei Solokonzerte von Joseph Haydn .

Sarah Christian, 2. Preisträgerin des Musikwettbewerbes der ARD 2017 (bei Nichtvergabe des 1. Preises) und Konzertmeisterin der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, wird das BKO vom Pult aus leiten und darüber hinaus auch die Rolle der Solistin in Haydns Violinkonzert C-Dur übernehmen.

Maximilian Hornung, der bereits mit 23 Jahren Solocellist des Symphonieorchesters des BR wurde und seit einigen Jahren mit seiner Musikalität Konzertpodien auf der ganzen Welt erobert, steuert Haydns Cellokonzert in der gleichen Tonart bei. Eröffnet wird das etwa einstündige Programm mit der Capriol-Suite von Peter Warlock .

Wegen der eingeschränkten Kapazität des König Ludwig I.-Saals aufgrund von geltenden Abstandsregeln und Hygienevorschriften gibt es statt eines eigentlich zwei Sommerkonzerte: Das Programm wird zunächst um 18 Uhr gespielt und dann um 20 Uhr noch einmal wiederholt.

Alle Kartenkunden, die ihre Tickets bereits vor dem Ausbruch der Corona-Krise erworben haben (es waren knapp 200 an der Zahl), wurden in einer aufwändigen Telefon-Aktion von den Mitarbeitern der BKO-Geschäftsstelle abtelefoniert und in zwei Gruppen aufgeteilt. So wird gewährleistet, dass die Sommerkonzerte im Einklang mit der Verordnung der Staatsregierung durchgeführt werden. Die Abendkasse gibt es nicht, da leider keine zusätzlichen Tickets verkauft werden dürfen, teilen die Veranstalter mit.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Bad Kissingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Staatsbad Brückenau
ARD
Franz Schubert
Joseph Haydn
Kammerorchester
Klassische Musik
Ludwig van Beethoven
Peter Warlock
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!