Schmalwasser

Heimatverein übergibt Spende an Lebenshilfe

Den Erlös des Sommerfestes übergab der Heimatverein Schmalwasser an die Lebenshilfe Rhön-Grabfeld.
3000 Euro übergab der Heimatverein Schmalwasser an die Lebenshilfe Rhön-Grabfeld. Es ist der Erlös des Sommerfestes. Das Bild zeigt von links: Bürgermeisterin und Schriftführerin beim Heimatverein Sonja Reubelt, Geschäftsführer Jens Fuhl, Vorsitzende Brunhilde Hergenhan, Vorsitzender Steffen Zehe und den stellvertretenden Vorsitzenden Jochen Fuchs.  Foto: Marion Eckert
3000 Euro übergab der Heimatverein Schmalwasser an die Lebenshilfe Rhön-Grabfeld. Es ist der Erlös des Sommerfestes. Das Bild zeigt von links: Bürgermeisterin und Schriftführerin beim Heimatverein Sonja Reubelt, Geschäftsführer Jens Fuhl, Vorsitzende Brunhilde Hergenhan, Vorsitzender Steffen Zehe und den stellvertretenden Vorsitzenden Jochen Fuchs. Foto: Marion Eckert

3000 Euro konnte der Heimatverein Schmalwasser an die Lebenshilfe Rhön-Grabfeld übergeben. Es ist der Erlös des diesjährigen Sommerfestes, das mit Spilk und Fredie Breunig unter dem Titel "A Traum" ein voller Erfolg wurde.

Der Geschäftsführer der Lebenshilfe Rhön-Grabfeld Jens Fuhl bedankte sich beim Vorsitzenden Steffen Zehe, dessen Stellvertreter  Jochen Fuchs und Bürgermeisterin Sonja Reubelt, die im Heimatverein außerdem Schriftführerin ist,  für die großzügige Zuwendung. Gut kann er sich an das gelungene und tolle Event erinnern, bei dem er in Schmalwasser war, ebenso wie auch Vorsitzende Brunhilde Hergenhan. Besonders gut sei die "Klingelbeutelaktion" angekommen. Mittels eines Apfelpflückers wurde bei den Gästen ein Beitrag für die Lebenshilfe eingesammelt. Die Apfelpflückeridee stammte im übrigen von Jochen Fuchs.

Der Traum des Sommers geht nun für die Lebenshilfe weiter. Von dem Geld werde Sonnenschutz für die Terrasse der Wohnstätte in Hohenroth angeschafft.bem

Schlagworte

  • Schmalwasser
  • Heimatverein Schmalwasser
  • Heimatvereine
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!