Oberthulba

Hetzlos: Auto überschlug sich mehrfach

Am Wochenende hatten die Hammelburger Ordnungshüter auch in der Nähe von Hetzlos zu tun.
Foto: Archiv Fabian Strauch | Am Wochenende hatten die Hammelburger Ordnungshüter auch in der Nähe von Hetzlos zu tun.

Ein 63-Jähriger war am Samstagabend mit seinem Auto auf der Straße unweit des Oberthulbaer Ortsteils Hetzlos unterwegs und kam dort im Auslauf einer Linkskurve von der Straße ab, schreibt die Polizei in ihrem Bericht am Sonntag.

Der Wagen fuhr gegen einen Kanaldeckel und überschlug sich dann mehrfach, heißt es weiter. Der Mann im Auto wurde vor Ort von einem Notarzt versorgt und mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht.

Als Unfallursache gibt die Polizei überhöhte Geschwindigkeit an. Zudem sei der Mann fahruntüchtig gewesen, weil er unter Alkoholeinfluss gestanden habe. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an und stellten den Führerschein des Mannes sicher. Zudem muss der 63-Jährige mit dem Entzug der Fahrerlaubnis und einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen. An dem Wagen entstand, laut Polizei, Totalschaden in Höhe von 5000 Euro.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Bad Kissingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Oberthulba
Alkoholeinfluss
Auto
Autofahrer
Entzug der Fahrerlaubnis
Fahrzeuge und Verkehrsmittel
Führerschein
Notfallärzte
Totalschäden
Trunkenheit im Verkehr
Unfallursachen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (5)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!